Pathfinder Online Charakter Screenshot

Testet Pathfinder Online für 15 Tage

Lohnt es sich, für ein Indie-MMORPG ein Abo abzuschließen? Findet es mit der 15-tägigen Testphase des MMORPGs Pathfinder Online heraus.

Wenn Spieler selbst für AAA-MMORPGs wie The Elder Scrolls Online nicht bereit sind, ein Abo zu bezahlen, warum sollte man dies für ein Indie-MMO tun? Diese frage haben sich wohl auch die Entwickler von Goblinworks gestellt und bieten nun eine 15-tägige Testphase für ihr Spiel Pathfinder Online an.

Pathfinder Online versetzt euch in die Fantasywelt des gleichnamigen Pen & Paper RPGs. Es wurde per Crowdfunding finanziert und befindet sich momentan in einer Alpha-Phase. Im Spiel steht PvP im Vordergrund. Es ist nötig, eine Abogebühr von 14,95 Dollar zu bezahlen, um spielen zu können. Allerdings sind sich viele Spieler unsicher, ob das Spiel diese Gebühr auch wirklich wert ist. Falls ihr euch ebenfalls unschlüssig gewesen seid, dann könnt ihr jetzt ausprobieren, ob ihr knapp 15 Dollar für das Spiel bezahlen solltet. Denn das Entwicklerstudio Goblinworks bietet ab sofort eine 15-tägige Testphase für das MMO ein. Ladet euch den Client kostenlos herunter, erstellt euch einen Account und spielt 15 Tage in das Spiel hinein, bevor ihr euch entscheidet, ob ihr ein Abo abschließen möchtet.

Ebenfalls neu ist, dass die Anschaffungskosten des Spiels an sich wegfallen. Bisher musste man sich das Spiel kaufen und ein monatliches Abo bezahlen, was zu einiger Kritik von Seiten der Gamer geführt hat. Die Grundgebühr fällt nun generell weg. Dies zusammen mit der 15-tägigen Testphase sollte die Einstiegshürde deutlich herabsetzen. Damit werden sicher viel mehr Spieler das MMORPG Pathfinder Online ausprobieren und diejenigen, denen es gefällt, werden dann auch sicher bereit dazu sein, eine Abogebühr zu bezahlen.

Seid ihr auf der Suche nach einem PvP-lastigen MMORPG, dann seht euch die Trial von Pathfinder Online an.

Share this post

No comments

Add yours